Bauversicherung

Bauversicherung Online Rechner

Bau-Versicherungen

folgende Versicherungen sind in der Bauzeit notwendig:

Bauherrenhaftpflicht: Eine Bauherrenhaftpflicht zahlt Sach- oder Personenschäden an Dritten, die Ihr Bauvorhaben verursacht. Bsp.: Ein Besucher Ihrer Baustelle tritt sich auf Ihrer Baustelle ein Nagel in den Fuß und bekommt eine Blutvergiftung. Oder Kinder spielen in Ihrer Abwesenheit auf Ihrer Baustelle und brechen sich durch unachtsamkeit den Arm. Oder bei der Erstellung der Zaunanlage oder der Gartenanlage werden Medienleitungen, Stromkabel oder Wasserleitung beschädigt!

Bauversicherungen Online Rechner - Vergleich

Bauleistungsversicherung: Die Wohngebäudeversicherung (WGB) beginnt erst ab Bezug des Hauses, deshalb benötigen Sie während der Bauzeit eine Bauleistungsversicherung. Die üblichen Schäden sind z.B. Sturmschäden oder Rohrbruchschäden während des Baus. Auch Diebstahl kommt öfter vor, allerdings gelten hier strenge Richtlinien, damit die Versicherung zahlt.

Feuerrohbau (kostenpflichtig innerhalb der Bauleistungsversicherung): Wenn Ihr Bau vor Einzug durch Blitzschlag oder Feuer beschädigt wird, zahlt den Schaden die Feuerrohbau-Versicherung. In der Bauleistungsversicherung kann dieses Risiko für einen geringen Aufpreis eingeschlossen werden. Diese Versicherung ist zwingend durch die Finanzierer vorgeschrieben und Bestandteil der Auszahlung nach Bauvortschritt!


Feuerrohbau
(Kostenlos bis maximal 3 Jahre, wenn eine extra Wohngebäude Versicherung abgeschlossen wird, die nach Fertigstellung mindestens 1 Jahr laufen muss.): Wenn Ihr Bau vor Einzug durch Blitzschlag oder Feuer beschädigt wird, zahlt den Schaden die Feuerrohbauversicherung. Bei der großen Mehrzahl der Versicherer ist die Feuerrohbau-Versicherung für die Bauzeit kostenlos, der Vertrag muß dann beim gewählten Versicherer mindestens ein Jahr nach Fertigstellung bestehen bleiben. Diese Versicherung ist zwingend durch die Finanzierer vorgeschrieben und Bestandteil der Auszahlung nach Bauvortschritt! Außerdem muß Sie mit Fertigstellung in eine Wohngebäudeversicherung (WGB) mit mindestens Feuerabsicherung umgewandelt werden. Eine Kündigung auch wegen Versichererwechsel ist im Regelfall nur nach Absprache mit dem Finanzierer möglich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten auch Sie diese Informationen
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Bauversicherung, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.