Bauversicherung

Grundsteinbüchse (Schatulle oder Zeitkapsel)

Die Schatulle für die Grundsteinlegung auch oft Zeitkapsel genannt wird traditionell beim Bau eines Hauses in der ersten angelegten Ecke des Hauses eingemauert. In der Regel ist so eine Büchse aus Zink oder Metall und verschließt luftdicht Unterlagen der Bauherren. Eine Reede des Bauherren mit anschließendem Getränk ist traditionell üblich und schließt diese erste wichtigste Bauphase (Fundamenterstellung) ab. In diese Schatulle (Zeitkapsel) wird gemäß Überlieferung aktuelles Geld (Münzen) eine Tageszeitung, Fotos´ der Bauherrenehepaars sowie eine Kopie des Bauplanes beigebracht. Auf diese sichere Art und Weise wurden seit Jahrtausenden Informationen über Bauherren , Baustile und Gegebenheiten überliefert. FCG schenkt alle Bauherren, welche die Bauversicherungen über FCG abschließen diese Schatulle zusammen mit einer frei änderbaren Grundstein- und Rohbaufestreede.

Autor: Norbert Dobberow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.