Private Krankenversicherungen

Private Krankenversicherungen – ein gute Wahl für Ihre Gesundheit

Die Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Deshalb bieten private Kranken-versicherungen unterschiedlichste Leistungen, die zu deren Erhaltung beziehungsweise Wiederherstellung beitragen sollen. Während die gesetzliche Krankenversicherung in den vergangenen Jahren in ihrer Leistungsfähigkeit immer stärker beschnitten wurde, können private Krankenversicherungen viel gezielter auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Die Prämien für Private Krankenversicherungen werden anhand bestimmter Risikofaktoren kalkuliert. Dazu zählen Eintrittsalter und Geschlecht (bis 2012) der zu versichernden Person, der Gesundheitszustand des Versicherungsnehmers zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses sowie der gewählte Versicherungsschutz.

Da private Krankenversicherungen Individual-versicherungen sind, werden die Tarife für die entsprechenden Risikogruppen nach dem erwarteten „Schadenverlauf“ berechnet, wobei natürlich die vereinbarten Leistungen zu berücksichtigen sind. Die aufgrund des Äquivalenz-Prinzips erstellten Tarife für private Krankenversicherungen bleiben für die gesamte Dauer der Versicherung (inflationsbereinigt) in der Regel stabil und werden vom unabhängigen Treuhändler des BAFIN jährlich überprüft.

Da in jungen Jahren üblicherweise weniger Leistungen in Anspruch genommen werden als im Alter, wird von den Beitragszahlungen zu Beginn des Versicherungsverhältnisses eine Alters-rückstellung angesammelt. Im Idealfall gleichen sich der zu zahlende Beitrag und der erfor-derliche Risikobetrag im Laufe der Zeit aus. So minimieren private Krankenversicherungen finanzielle Risiken bei gleichbleibenden Tarifen für umfangreiche Leistungen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bitte bewerten auch Sie diese Informationen
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Private Krankenversicherungen, 5.0 out of 5 based on 2 ratings